Das Emittentenrisiko ist angesichts der Entwicklungen auf den Kapitalmärkten zu einem überaus wichtigen Thema geworden. Zertifikate werden als Schuldverschreibungen begeben. Dadurch hat der Anleger grundsätzlich ein Bonitätsrisiko. Die Bonität eines Emittenten wird durch führende Ratingagenturen ermittelt und dargestellt. Dabei werden das Ausfallsrisiko und die Kapitalausstattung eines Emittenten beurteilt. Das Rating gibt dem Anleger Auskunft über die Bonität und hilft ihm bei der Einschätzung seines persönlichen Risikos.

Alle Mitglieder des Zertifikate Forum Austria treten bei ihren Produktemissionen selbst als Garantiegeber auf, es gibt daher keine externen Sicherheitsgeber. Mittels der unten angeführten Links bietet das Zertifikate Forum Austria einen direkten und schnellen Zugang zur Bonitätsüberprüfung der Emittenten:

 

 

Juli 2017

| mehr |

Einheitlicher Standard für Emittenten

| mehr |

Acht wichtige Fragen und Antworten

| mehr |

zum "Geprüften Zertifikateberater"

| mehr |

Aktivitäten und Maßnahmen des Zertifikate Forum Austria

| mehr |