Raiffeisen Centrobank

Die Raiffeisen Centrobank AG ist führender Spezialist für Aktien und Zertifikate in Österreich mit Fokus auf Zentral- und Osteuropa. Die Bank ist ein 100%iges Tochterunternehmen der Raiffeisen Bank International AG.  

Im Bereich strukturierte Finanzprodukte gilt Raiffeisen Centrobank als Pionier am österreichischen Zertifikatemarkt. Dies verdeutlicht nicht nur der frühe Marktauftritt, sondern auch die umfangreiche Produktpalette. Als Komplettanbieter bietet Raiffeisen Centrobank alle gängigen Zertifikatekategorien mit ihren unterschiedlichen Risikoprofilen an. Neben dem Fokus auf österreichische Basiswerte sind auch eine Vielzahl an osteuropäischen und internationalen Aktien sowie Indizes und Rohstoffe mit Zertifikaten von Raiffeisen Centrobank handelbar. Hohe Kundenorientierung und maßgeschneiderte Produktlösungen für jeden Anlagehorizont zeichnen die Raiffeisen Centrobank bei ihrer Emissionstätigkeit aus.  

Alle Zertifikate notieren an den Börsen Wien, Stuttgart und Frankfurt. Im Zuge des Ausbaus der Aktivitäten in Zentral- und Osteuropa hat Raiffeisen Centrobank als erster Emittent Zertifikate an den Börsen Prag, Warschau und Budapest eingeführt. Dies unterstreicht die Market Maker-Orientierung und große Handelskompetenz von Raiffeisen Centrobank.

Bilanzsumme per 31.12.20152,5 Mrd. €
Anzahl Mitarbeiter per 31.12.2015177 Mitarbeiter 
Börslicher HandelWiener Börse, Börse Stuttgart (Euwax),
Börse Frankfurt, Börse Budapest, Börse
Warschau, Börse Prag, Börse Bukarest
Außerbörslicher HandelJa
Rating*

 

* Das Rating bezieht sich auf die Muttergesellschaft, Raiffeisen Bank International AG.

Juni 2017

| mehr |

Einheitlicher Standard für Emittenten

| mehr |

Acht wichtige Fragen und Antworten

| mehr |

zum "Geprüften Zertifikateberater"

| mehr |

Aktivitäten und Maßnahmen des Zertifikate Forum Austria

| mehr |