Die UniCredit Bank Austria AG (Bank Austria) ist mit einer Bilanzsumme von rund 194  Mrd. Euro zum 30. September 2015  eine der führenden Großbanken in Österreich. Zum 30. September 2015 betrug die Kernkapitalquote Common Equity Tier 1 (bezogen auf alle Risiken) 10,6 % und die Gesamtkapitalquote 14,2 %. Während der Finanz- und Wirtschaftskrise konnte die Bank Austria ihre Finanzkraft unter Beweis stellen und verzichtete als einzige österreichische Großbank auf die Inanspruchnahme staatlicher Kapitalhilfen.

Die Bank Austria war die treibende Kraft im Konsolidierungsprozess der österreichischen Kreditwirtschaft: 1991 schlossen sich die Zentralsparkasse und die Kommerzialbank mit der Österreichischen Länderbank zur Bank Austria zusammen. 1997 übernahm die Bank Austria mit der Creditanstalt die zweitgrößte Bank des Landes. Seit November 2005 ist die Bank Austria zusammen mit der UniCredit Bank AG in Deutschland ein Mitglied der UniCredit. Im Rahmen dieses Zusammenschlusses ist eine neue Bankengruppe von europäischer Dimension entstanden.

Anlage- und Hebelprodukte werden von zwei Tochtergesellschaften der UniCredit emittiert: Die UniCredit Bank Austria AG, die in Österreich Produkte unter der lokalen Marke "Bank Austria" anbietet, und die UniCredit Bank AG in Deutschland, deren Produkte in Österreich unter der Marke "UniCredit onemarkets" und in Deutschland unter "HypoVereinsbank onemarkets" bekannt sind. Die harte Kernkapitalquote (Core Tier 1 Ratio) der UniCredit Bank AG in Deutschland beträgt 23,8 Prozent (Stand: 30.09.2015).

"onemarkets" steht für die europaweite Kompetenz der UniCredit bei Anlage- und Hebelprodukten. Anleger finden ein breites Angebot an linearen Zertifikaten, strukturierten Anlage- und Hebelprodukten sowie strukturierten Fonds für unterschiedliche Chance- und Risikoerwartungen, Marktmeinungen und Anlagehorizonte. Die Basiswerte umfassen alle Anlageklassen: Aktien, Rohstoffe, Zinsen, Währungen, Bonität, Fonds, Mischformen (Hybrids) und alternative Investments.

Die Bonitätseinschätzung der UniCredit Bank AG durch führende Rating-Agenturen ist aktuell auf www.hypovereinsbank.de, die der UniCredit Bank Austria AG auf www.bankaustria.at (Investor Relations) zu finden.

Bilanzsumme per 30.09.2015194 Mrd. €
Anzahl Mitarbeiterca. 10.000 Mitarbeiter in Österreich
mit Tochterunternehmen
Börslicher HandelWiener Börse, Börse Stuttgart (Euwax),
Börse Frankfurt
Außerbörslicher HandelJa
Rating

Juni 2017

| mehr |

Einheitlicher Standard für Emittenten

| mehr |

Acht wichtige Fragen und Antworten

| mehr |

zum "Geprüften Zertifikateberater"

| mehr |

Aktivitäten und Maßnahmen des Zertifikate Forum Austria

| mehr |