Eröffnungsredner war in diesem Jahr Thomas Rappold, Entrepreneur und Investor, der über Industrie 4.0 und den Finanzmarkt Silicon Valley referierte. Im Anschluss stellte Nathaniel Zollinger, Head Derivates Applications bei swissQuant Group AG im Dialog mit Heiko Geiger, Vorstand Zertifikate Forum Austria (ZFA) die App „SP Portofolio Optimizer“ vor, die Investoren und Kundenberatern auf einfache und verständliche Weise deren Mehrwert von Strukturierten Produkten im Portfolio aufzeigt.

Nach der Pause präsentierte Dipl.BW Stefan Häbich, Managing Director BeeOne GmbH in seinem Vortrag „Erste Way of Digital Banking“ die Entstehung von George – dem neuen online Banking der Erste Group.

Im Anschluss diskutierten Christian Friedrich, Vorstand aixigo AG, Dipl.BW Stefan Häbich, Mag. Marion Morales Albinana-Rosner, Head of Retail Strategy UniCredit Bank Austria AG und Dr. Christian Wolf, Head of Sector Retail and SME, Raiffeisen Bank International AG und Mag. Markus Kaller, Vorstand des ZFA über das Thema “Persönliche Anlageberatung und Digitalisierung: Widerspruch oder Symbiose?”.

Zum Abschluss ging Mag. Stefan Bruckbauer, Chefökonom der Bank Austria, der Frage nach: „Nach den Wahlen – wie geht es in Europa weiter?“.

Thomas Rappold, Entrepreneur
Nathaniel Zollinger, swissQuant Group
Dipl.BW Stefan Häbich, BeeOne GmbH
Podiumsdiskusssion mit Dipl.BW Stefan Häbich, BeeOne, Christian Friedrich, aixigo, Mag. Marion Morales Albinana-Rosner, UniCredit Bank Austria, Dr. Christian Wolf, RBI
Mag. Stefan Bruckbauer, UniCredt Bank Austria

Juni 2017

| mehr |

Einheitlicher Standard für Emittenten

| mehr |

Acht wichtige Fragen und Antworten

| mehr |

zum "Geprüften Zertifikateberater"

| mehr |

Aktivitäten und Maßnahmen des Zertifikate Forum Austria

| mehr |