Ertragschancen in jeder Marktlage
Veranstaltungen

Zertifikate Kongress

Der Zertifikate Kongress 2018 stand unter dem Titel „„Zertifikate im digitalen Zeitalter – Information, Vertrieb, Entscheidung, Performance““. Eröffnungsredner war in diesem Jahr Dr. Helmut Brandstätter, Herausgeber und Chefredakteur der Tageszeitung KURIER, der über Auswirkungen der Digitalisierung auf die Zukunft der Medien und der Meinungsbildung referierte. Im Anschluss stellte Prof. Dr. Dr. Ulrich Schmid vom Institut für Weltwirtschaft in Kiel neue Erkenntnisse aus dem Bereich Behavioural Finance zum Thema „Kann eine unterschiedliche Diskontierung von Gewinnen und Verlusten die Risikoprämie von Aktien erklären?“ vor.

Nach der Pause diskutierten Martin Vlček, PhDr., Head Financial Markets Product Development, Česká spořitelna, Juliane Bürger, Managing Director, UniCredit Bank AG, Romulus Mircea, CFA, PRM™, Investment Specialist, Friedrich Wihelm Raiffeisen Rumänien / RAM und Mag. Pedram Payami, Vorstand des ZFA über das Thema “ Trends im Vertrieb von Zertifikaten in Europa ”.

Im Anschluss präsentierte Univ.-Prof. Dr. Erich Kirchler von der Universität Wien das Thema „Umgang mit Unsicherheit bei Finanzentscheidungen“.

Zum Abschluss ging Dr. Rosemarie De Wit von der ZAMG – Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik auf die Auswirkung des Klimawandels auf unsere Handlungsoptionen ein.

Die Fotos zum Zertifikate Kongress und Award 2018 finden Sie hier.

 

Ertragschancen in jeder Marktlage

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Diese Seite kann im Internet Explorer unter Version 9 nicht angezeigt werden. Bitte updaten Sie Ihren Internet Explorer oder laden Sie sich einen alternativen Browser herunter (zB. Firefox, Chrome etc.) Vielen Dank für Ihr Verständnis!