Ertragschancen in jeder Marktlage
Transparenz

Fachbegriffe nach BSW (vormals DDV)

Einheitliche Fachbegriffe für Zertifikate, Aktienanleihen und Optionsscheine

Zur Verbesserung der Transparenz und Verständlichkeit der Produkte hat sich der Bundesverband für strukturierter Wertpapiere (ehemals Deutsche Derivate Verband), der deutsche Schwesterverband des Zertifikate Forum Austria, auf eine einheitliche Definition der wichtigsten Fachbegriffe für Zertifikate, Aktienanleihen und Optionsscheine verständigt. Dabei werden die Begriffe sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch erklärt. Neben allgemeinen Erläuterungen zu Bezeichnungen wie „Basiswert“ oder „Bezugsverhältnis“ können Anleger darüber hinaus einzelne Definitionen in Verbindung mit bestimmten Produktkategorien nachschlagen.

Nachdem sich die Zertifikate-Emittenten zunehmend auf gemeinsamen, immer stärker zusammenwachsenden Finanzmärkten bewegen, unterstützt auch das Zertifikate Forum Austria diese Transparenz-Initiative des BSW und hat sich entschlossen, die einheitlichen Fachbegriffe in Österreich zu übernehmen und einzusetzen.

Download BSW Fachbegriffe

Ertragschancen in jeder Marktlage

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Diese Seite kann im Internet Explorer unter Version 9 nicht angezeigt werden. Bitte updaten Sie Ihren Internet Explorer oder laden Sie sich einen alternativen Browser herunter (zB. Firefox, Chrome etc.) Vielen Dank für Ihr Verständnis!