Ertragschancen in jeder Marktlage
Wissen

Ausbildung

Die neue europäische Richtlinie MiFID II erfordert ab 2018 von Beratern zertifiziertes Wissen zu Finanzprodukten für eine qualifizierte Kundenberatung, schon 2009 initiierte das Zertifikate Forum Austria (ZFA) die erste unabhängige Zertifikate-Ausbildung in Österreich. Die BankAkademie und das ÖPWZ bieten auf diesem Standard eine zweitägige Zertifikate-Schulung an, die den genauen Aufbau der Produktkategorie Zertifikate vermittelt. Dieses Seminar richtet sich an Diplom. Finanzberater, EFA® und CFP® und kann mit der Diplomprüfung zum „Geprüften Zertifikateberater“ vor einer Prüfungskommission des ZFA abgeschlossen werden. Gemäß der Weiterschulungsordnung des Verbandes Financial Planners werden für das Seminar 12 CPD-Credits sowie für die erfolgreich abgelegte Prüfung zusätzlich 3 CPD-Credits aus dem Thema 4.4.a angerechnet.

E-Learning im Rahmen der EIP-Ausbildung

Im Rahmen der Anforderungen der MiFID II hat die EFPA die Zertifizierung European Investment Practitioner EIP® ins Leben gerufen. 2016 wurde die EIP-Ausbildung der BEC GmbH als Online-Ausbildung vom Verband Financial Planners akkreditiert. Die Schulungsinhalte zu Zertifikaten wurden von Experten des ZFA erarbeitet. Somit wird notwendiges Wissen über Zertifikate vermittelt und zusätzlich auf die Prüfung zum „Geprüften Zertifikateberater“ vorbereitet. Das E-Learning bietet dem Teilnehmer durch zeit- und ortsunabhängiges Lernen eine größtmögliche Flexibilität. Die EIP-Ausbildung ist der erste Schritt zur CFP-Ausbildung und aufgrund der engen Abstimmung zwischen Financial Planners und ZFA sind Zertifikate fixer Bestandteil der Abschlussprüfung.

Ausbildung zum EIP®: Nähere Informationen finden Sie hier

Neues Blendend-Learning im Rahmen der Anlageberater-Ausbildung der BWG

Seit 2014 folgt die Anlageberater-Ausbildung der BankAkademie dem Konzept „Blended Learning“. Die Basisinhalte werden vorab als Online-Training über eine eigene Plattform der BWG absolviert, im Anschluss erfolgt die vertiefende Schulung als Präsenztraining. Durch das neue Konzept wurden die Präsenztage auf 5 konzentriert. Seit 2016 werden im Rahmen der Ausbildung auch Grundlagen der Zertifikate vermittelt. Diese Erweiterung der Lernstoffinhalte um die Funktionsweise, Chancen und Risiken der wichtigsten Zertifikate-Typen dient der Hebung der Beratungskompetenz im Finanzdienstleistungsbereich.

 

 

Ertragschancen in jeder Marktlage

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Diese Seite kann im Internet Explorer unter Version 9 nicht angezeigt werden. Bitte updaten Sie Ihren Internet Explorer oder laden Sie sich einen alternativen Browser herunter (zB. Firefox, Chrome etc.) Vielen Dank für Ihr Verständnis!